Kein Treffer
Libellen in Deutschland

© Alle Rechte vorbehalten. Interesse an dem Foto?

Flugkünstler an Seen, Teichen und Fließgewässern

Libellen in Deutschland

Mit rd. 80 Arten in Deutschland sind die Libellen eine artenarme Ordnung innerhalb des Insektenreiches. Es sind urtümliche Insekten, die in ähnlicher Bauart schon zu Zeiten der Dinosaurier flogen.

Libellen sind als Flugkünstler bekannt und werden gerne mit Hubschraubern verglichen. Sie stellen vielfältige Ansprüche an ihre Lebensräume, wobei fast alle Arten mehr oder weniger auf Süßwasser angewiesen sind, in dem sie ihre Larvenzeit verbringen. Auch das Verhalten der Libellen ist sehr interessant. So gibt es Revierverhalten und bei einigen Arten ausgeprägtes Balzverhalten von Männchen und Weibchen. Das herzförmige Paarungsrad ist ebenfalls eine Besonderheit für die Libellen.

Libellen trifft man nicht selten auch an dem heimischen Gartenteich, an dem vor allem größere Arten den Menschen neugierig betrachten. Auch wenn sich die Mär immer noch hält: Libellen sind völlig ungefährlich und können nicht stechen!

Die längste Zeit ihres Lebens verbringen Libellen als Larve in Gewässern. Da jede Art meist ganz spezielle Anforderungen an die Wasserchemie (-qualität) oder z.B. Abflussverhalten und Morphologie stellt, findet man noch lange nicht jede Art an jedem Gewässer. Libellen sind deshalb als Indikatoren geeignet, um etwas über den Zustand von Still- und Fließgewässern zu erfahren. Empfindliche Arten oder "Spezialisten" mit sehr speziellen Ansprüchen findet man nur noch dort, wo die Lebensbedingungen noch relativ ursprünglich und unbelastet sind.

Aktuell auf dieser Website aufgenommene Libellen

Blaugrüne Mosaikjungfer Aeshna cyanea
Blaugrüne Mosaikjungfer
(Aeshna cyanea)

Die häufigste große Libelle an Seen, Teichen, Tümpeln und manchmal sogar im Wald

Braune Mosaikjungfer Aeshna grandis
Braune Mosaikjungfer
(Aeshna grandis)

Eine auffällige braune Großlibelle über Gewässern mit guter Schwimmblattvegetation

Früher Schilfjäger Brachytron pratense
Früher Schilfjäger
(Brachytron pratense)

Eine mittelgroße Libelle mit Vorliebe für Schilfbestände

Große Königslibelle Anax imperator
Große Königslibelle
(Anax imperator)

Eine große blaue Libellen an großen Seen

Herbst-Mosaikjungfer Aeshna mixta
Herbst-Mosaikjungfer
(Aeshna mixta)

Eine spät auftretende Großlibelle an Weihern mit Schilfgürtel

Keilfleck-Mosaikjungfer Aeshna isoceles
Keilfleck-Mosaikjungfer
(Aeshna isoceles)

Wärmeliebende Großlibelle an Seen

Kleine Königslibelle Anax parthenope
Kleine Königslibelle
(Anax parthenope)

Eine Großlibelle an großen Seen

Südliche Mosaikjungfer Aeshna affinis
Südliche Mosaikjungfer
(Aeshna affinis)

Großlibelle aus südlichen Regionen

Torf-Mosaikjungfer Aeshna juncea
Torf-Mosaikjungfer
(Aeshna juncea)

Eine große Libelle über moorigen Gewässern

Blauflügel-Prachtlibelle Calopteryx virgo
Blauflügel-Prachtlibelle
(Calopteryx virgo)

Möglicherweise die schönste einheimische Libellenart

Gebänderte Prachtlibelle Calopteryx splendens
Gebänderte Prachtlibelle
(Calopteryx splendens)

Eine auffällige Kleinlibelle an Flüssen und Strömen

Fledermaus-Azurjungfer Coenagrion pulchellum
Fledermaus-Azurjungfer
(Coenagrion pulchellum)

Eine Azurjungfer an Teichen und Seen mit üppigem Wasserpflanzenbewuchs

Frühe Adonislibelle Pyrrhosoma nymphula
Frühe Adonislibelle
(Pyrrhosoma nymphula)

Feuerrote Kleinlibelle am Gartenteich

Gabel-Azurjungfer Coenagrion scitulum
Gabel-Azurjungfer
(Coenagrion scitulum)

Klimabedingter Zuwanderer unter den Kleinlibellen

Gemeine Becherjungfer Enallagma cyathigerum
Gemeine Becherjungfer
(Enallagma cyathigerum)

Eine der häufgsten Kleinlibellen in Deutschland

Große Pechlibelle Ischnura elegans
Große Pechlibelle
(Ischnura elegans)

Möglicherweise die häufigste Libellenart in Deutschland

Großes Granatauge Erythromma najas
Großes Granatauge
(Erythromma najas)

Eine Kleinlibelle mit auffälligen roten Augen

Helm-Azurjungfer Coenagrion mercuriale
Helm-Azurjungfer
(Coenagrion mercuriale)

Eine seltene und gefährdete Kleinlibellenart

Hufeisen-Azurjungfer Coenagrion puella
Hufeisen-Azurjungfer
(Coenagrion puella)

Eine unserer häufigsten Azurjungfern

Kleine Pechlibelle Ischnura pumilio
Kleine Pechlibelle
(Ischnura pumilio)

Eine kleine Pionierart unter den Libellen

Kleines Granatauge Erythromma viridulum
Kleines Granatauge
(Erythromma viridulum)

Eine Kleinlibelle mit roten Augen und hellblauem Körper

Pokaljungfer Erythromma lindenii
Pokaljungfer
(Erythromma lindenii)

Wärmeliebende blaue Kleinlibelle an großen Baggerseen

Scharlachlibelle Ceriagrion tenellum
Scharlachlibelle
(Ceriagrion tenellum)

Feuerrote Kleinlibelle an moorigen Gewässern

Speer-Azurjungfer Coenagrion hastulatum
Speer-Azurjungfer
(Coenagrion hastulatum)

Die speerartige Zeichnung gibt dieser Libelle ihren Namen

Gestreifte Quelljungfer Cordulegaster bidentata
Gestreifte Quelljungfer
(Cordulegaster bidentata)

Eine verborgen lebende Libelle an sumpfigen Hangstellen und Quellaustritten

Zweigestreifte Quelljungfer Cordulegaster boltonii
Zweigestreifte Quelljungfer
(Cordulegaster boltonii)

Eine große Libelle an Quellbächen der Mittelgebirge

Alpen-Smaragdlibelle Somatochlora alpestris
Alpen-Smaragdlibelle
(Somatochlora alpestris)

Metallisch schimmernde Großlibelle an alpinen Moortümpeln

Falkenlibelle Cordulia aenea
Falkenlibelle
(Cordulia aenea)

Eine grünlich kupferfarbene Libelle die unaufhörlich an Ufern von Teichen patrolliert

Glänzende Smaragdlibelle Somatochlora metallica
Glänzende Smaragdlibelle
(Somatochlora metallica)

Rastloser metallisch-grüner Jäger an Weihern und Seen

Grüne Flussjungfer Ophiogomphus cecilia
Grüne Flussjungfer
(Ophiogomphus cecilia)

Auffällig grüne Großlibelle an sandigen Bächen

Kleine Zangenlibelle Onychgomphus forcipatus
Kleine Zangenlibelle
(Onychgomphus forcipatus)

Gelbliche Libelle mit auffälligem Hinterleibsende

Westliche Keiljungfer Gomphus pulchellus
Westliche Keiljungfer
(Gomphus pulchellus)

Eine gelbliche Großlibelle an sandigen Seeufern

Gemeine Binsenjungfer Lestes sponsa
Gemeine Binsenjungfer
(Lestes sponsa)

Eine bunte Libelle an binsenreichen Weihern

Gemeine Weidenjungfer Lestes viridis
Gemeine Weidenjungfer
(Lestes viridis)

Eine Binsenjungfer mit ungewöhnlichem Eiablageplatz

Gemeine Winterlibelle Sympecma fusca
Gemeine Winterlibelle
(Sympecma fusca)

Überwinterer in der heimischen Libellenfauna

Glänzende Binsenjungfer Lestes dryas
Glänzende Binsenjungfer
(Lestes dryas)

Kräftige und metallische Binsenjungfer

Kleine Binsenjungfer Lestes virens vestalis
Kleine Binsenjungfer
(Lestes virens vestalis)

Eine zierliche Binsenjungfer mit Vorliebe für sonnige Gewässer

Südliche Binsenjungfer Lestes barbarus
Südliche Binsenjungfer
(Lestes barbarus)

Eine Binsenjungfer mit markantem Flügelmal

Blutrote Heidelibelle Sympetrum sanguineum
Blutrote Heidelibelle
(Sympetrum sanguineum)

Knallrote Libelle an Tümpeln und Seen

Feuerlibelle Crocothemis erythraea
Feuerlibelle
(Crocothemis erythraea)

Eine feurigrote Libelle aus südlichen Regionen

Frühe Heidelibelle Sympetrum fonscolombii
Frühe Heidelibelle
(Sympetrum fonscolombii)

Wärmeliebender Zuwanderer aus dem Mittelmeergebiet

Gebänderte Heidelibelle Sympetrum pedemontanum
Gebänderte Heidelibelle
(Sympetrum pedemontanum)

Eine der schönsten Libellen unserer Fauna

Gefleckte Heidelibelle Sympetrum flaveolum
Gefleckte Heidelibelle
(Sympetrum flaveolum)

Eine rote Libelle mit markantem Fleck an der Flügelbasis

Gemeine Heidelibelle Sympetrum vulgatum
Gemeine Heidelibelle
(Sympetrum vulgatum)

Eine verbeitete Heidelibelle an Teichen und Tümpeln mit Pflanzen am Ufer

Große Heidelibelle Sympetrum striolatum
Große Heidelibelle
(Sympetrum striolatum)

Die größte Heidelibelle in Deutschland

Große Moosjungfer Leucorrhinia pectoralis
Große Moosjungfer
(Leucorrhinia pectoralis)

Eine seltene Moorlibelle mit markantem Fleck auf dem Hinterleib

Großer Blaupfeil Orthetrum cancellatum
Großer Blaupfeil
(Orthetrum cancellatum)

Die häufigste Blaupfeilart an großen Seen und Teichen

Kleine Moosjungfer Leucorrhinia dubia
Kleine Moosjungfer
(Leucorrhinia dubia)

Eine schöne Libelle in moorigen Gebieten

Kleiner Blaupfeil Orthetrum coerulescens
Kleiner Blaupfeil
(Orthetrum coerulescens)

Der kleinste Blaupfeil in unserer Libellenfauna

Nordische Moosjungfer Leucorrhinia rubicunda
Nordische Moosjungfer
(Leucorrhinia rubicunda)

Die Moorlibelle mit orange-rotem Muster

Plattbauch Libellula depressa
Plattbauch
(Libellula depressa)

Eine auffällige blaue Großlibelle mit plattem Bauch

Schwarze Heidelibelle Sympetrum danae
Schwarze Heidelibelle
(Sympetrum danae)

Schwarze Libelle an Teichen der Mittelgebirge

Spitzenfleck Libellula fulva
Spitzenfleck
(Libellula fulva)

6Eine charakteristische, aber seltene Libelle der Flussauen

Südliche Heidelibelle Sympetrum meridionale
Südliche Heidelibelle
(Sympetrum meridionale)

Wärmeliebende rote Großlibelle

Südlicher Blaupfeil Orthetrum brunneum
Südlicher Blaupfeil
(Orthetrum brunneum)

Eine wärmeliebende Libelle mit hellblauer Bereifung

Sumpf-Heidelibelle Sympetrum depressiusculum
Sumpf-Heidelibelle
(Sympetrum depressiusculum)

Eine Heidelibelle an sumpfig-moorigen Gewässern

Vierfleck Libellula quadrimaculata
Vierfleck
(Libellula quadrimaculata)

Die Großlibelle mit den namensgebenden Flügelflecken

Blaue Federlibelle Platycnemis pennipes
Blaue Federlibelle
(Platycnemis pennipes)

6Eine Kleinlibelle mit charakteristischen Beinschienen



Folgende Arten aus Deutschland sind noch nicht aufgenommen:

  • Alpen-Mosaikjungfer (Aeshna caerulea)
  • Grüne Mosaikjungfer (Aeshna viridis)
  • Hochmoor-Mosaikjungfer (Aeshna subarctica elisabethae)
  • Schabracken-Königslibelle (Anax ephippiger)
  • Westliche Geisterlibelle (Boyeria irene)
  • Bileks Azurjungfer (Coenagrion hylas freyi)
  • Hauben-Azurjungfer (Coenagrion armatum)
  • Mond-Azurjungfer (Coenagrion lunulatum)
  • Vogel-Azurjungfer (Coenagrion ornatum)
  • Zwerglibelle (Nehalennia speciosa)
  • Arktische Smaragdlibelle (Somatochlora arctica)
  • Gefleckte Smaragdlibelle (Somatochlora flavomaculata)
  • Gekielter Flussfalke (Oxygastra curtisii)
  • Zweifleck (Epitheca bimaculata)
  • Asiatische Keiljungfer (Gomphus flavipes)
  • Gelbe Keiljungfer (Gomphus simillimus)
  • Gemeine Keiljungfer (Gomphus vulgatissimus)
  • Große Zangenlibelle (Onychgomphus uncatus)
  • Dunkle Binsenjungfer (Lestes macrostigma)
  • Sibirische Winterlibelle (Sympecma paedisca)
  • Östliche Moosjungfer (Leucorrhinia albifrons)
  • Östlicher Blaupfeil (Orthetrum albistylum)
  • Zierliche Moosjungfer (Leucorrhinia caudalis)
()

Schnellzugriff

Download Artenliste

Libellen in Deutschland

Schmetterling des Jahres 2017

Goldene Acht

Reptil des Jahres 2017

Blindschleiche

Orchidee des Jahres 2017

Bleiches Waldvöglein

Biotop des Jahres 2017

Brache

Wanzen

Wanzen

Heuschrecken

Heuschrecken

Libellen

Libelle

Tagfalter

Schmetterling

Online: http://www.deutschlands-natur.de/tierarten/libellen/
Datum: 23.10.2017
© 2017 Deutschlands Natur. Alle Rechte vorbehalten.